Einzeltraining

Mit gezieltem Einzeltraining in Alltagssituationen können Sie konzentriert mit Ihrem Hund arbeiten. Dabei begleite ich Sie und Ihren Hund individuell in den verschiedenen Lernphasen und gebe Ihnen klare Vorgaben für das Training zu Hause. Durch gezielte Lernkontrollen werden Ihre Fortschritte laufend unterstützt und optimiert.

Alltagssituationen

Vor allem bei unerwünschtem Verhalten Ihres Hundes empfiehlt sich ein Erstgespräch und Einzeltraining. Nach einer fundierten Persönlichkeitsanalyse Ihres Hundes, bei welcher die Ursachen eines störenden Verhaltens bestimmt werden, kann individuell und gezielt mit dem Training begonnen werden.

Die Analyse empfiehlt sich bei folgenden unerwünschten Verhaltensmustern:

  • Aggression gegenüber Artgenossen
  • Aggression gegenüber Menschen
  • Leinenaggression
  • Unsicherheit & Ängstlichkeit
  • Trennungsangst
  • Geräuschphobien
  • Zerren an der Leine
  • Zerstörungswut
  • Mangelnder Gehorsam
  • Jagen

 

Welpen und Junghunde

Da unsere Welpen bereits innerartlich sozialisiert sind empfehle ich zu Beginn immer das Einzeltraining. So wird auf altersgerechte Weise die Beziehung, sowie die Kooperationsbereitschaft des jungen Hundes gegenüber dem Hundehalter gestärkt und so gezielt die Grundlagen für zukünftige Zusammenleben gelegt.

Der Fokus liegt dabei auf folgenden Übungen:

  • Das lockere Gehen „Bei mir“ mit Leine
  • Das lockere Gehen „Bei mir“ ohne Leine
  • Das ruhige Konfrontieren mit Artgenossen, Menschen, usw.
  • Das ruhige Sitzenbleiben auf Distanz
  • Das ruhige Liegenbleiben auf Distanz
  • Der Abruf

 

  • Fusslaufen
  • Positionen
  • Apportierspiele

 

Anmeldung zum Einzeltraining

Sie möchten sich zum Einzeltraining anmelden? Schreiben Sie mir eine E-Mail an g.dellalibera@bluewin.ch oder rufen Sie mich an: 079 176 24 97.